Film & Impro-Theater

Film & Improtheater
(Erstelle ein eigenes Drehbuch)

Ansatz
Hinter dem Schülermedienprogramm steht die Idee, Jugendlichen einen sicheren Umgang mit Medien zu Vermitteln. Aufklärung, Verantwortung und Gewissenhaften Umgang mit dem Internet.

Zielsetzung
Jugendliche werden auf gefahren hingewiesen die im falschen Umgang mit Medien geschehen. Wie gehe ich sicher mit meinem Passwort um? Wem gebe ich mein Passwort? Wie Verhalte ich mich in sozialen Medien? Was gebe ich Preis über mich selbst? Wie reagiere ich auf Werbung im Netz? Was ist die Skypemafia? Wo sind Versteckte Pornofallen und Erpressung auf den sozialen Plattformen zu finden?

Umsetzung
Die Probanden werden durch Improvisiertes Theater spielen Herausgefordert sich in ihrer Kreativität auszuprobieren und zu entfalten. Dabei wird spontanes Schauspielern gefordert. Aus den entstandenen Beträgen werden Drehbücher geschrieben. Aus diesen Drehbüchern werden die Schüler ein Theaterstück kreieren oder einen eigenen Film erstellen.

Projektdauer und Begleitung
Das Projekt wird dauerhaft von dem Dozenten Benjamin Bohnert begleitet.
Es werden 20-25 Schulstunden bis zur Erreichung des Zieles anberaumt.